Unconditional Teaching start

Workshops & Vorträge

Tyll Zybura, 3. Oktober 2019

Wir sind Expert*innen für beziehungsreiche und machtsensible Hochschullehre.

In unseren Schulungen und Vorträgen vermitteln wir Haltungen und Praktiken, die soziale Barrieren in der Hochschullehre abbauen, gleichwürdige und wertschätzende Lehr-Lern-Beziehungen etablieren und Teilhabe von Studierenden fördern. Wir geben innovative Methoden und Formate weiter, die Studierende als selbstbestimmte Lernende ernstnehmen.

Mit unserem systemisch-machtkritischen Blick helfen wir Lehrenden und Bildungsexpert*innen zu verstehen, wo Schwierigkeiten in der Hochschullehre strukturell verankert sind und wie sie selbstwirksam zu Lösungen beitragen können.

Wir machen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Fortbildungen/Workshops, Keynotes und Vorträge (auf Deutsch oder Englisch) zu den folgenden Themen.

Kontakt

Unsere Themen für Workshops & Vorträge

Beziehungsreiche & machtsensible Bildungspraxis

Module: Gleichwürdigkeit und radikale Akzeptanz. Machtsensibilität und Dehierarchisierung in der Lehre. Kommunikationstechniken für wertschätzende und empathische Lehr-Lern-Beziehungen.

Teilhabe & Chancengerechtigkeit ermöglichen

Module: Machtsensibilität und Dehierarchisierung in der Lehre. Ressource anstatt Hürde sein: soziale Barrierefreiheit. Gleichwürdige Kommunikationstechniken. Inklusivität und Teilhabe in der (digitalen) Lehre.

Mentale Gesundheit stärken & Achtsamkeit üben

Module: Gleichwürdigkeit und radikale Akzeptanz. Selbstfürsorge und Selbstcoaching-Strategien. Ressourcenorientierung in der Lehre. Achtsamkeit als Praxis des Widerstands.

Mit Lösungsfokus Lehre gestalten

Module: Freude an der Lehre (zurück)gewinnen: Quellen von Motivation und Selbstwirksamkeit. Ressourcenorientierte und kollaborative Lehrpraxis. Erfolge erkunden. Lösungsfokussierte Selbstcoaching-Strategien für Lehrende.

Team-Teaching als professionelles Lehrformat

Module: Team-Teaching als innovatives Lehrformat. Formate und Methoden für die Team-Lehrpraxis. Gute Kommunikation im Team. Lehre in interdisziplinären Teams.

Wissenschaftliches Schreiben lehren auf Augenhöhe

Module: Schreibintensive Lehre. Schreibbetreuung mit lösungsfokussierten Fragestrategien. Nachhaltiges Schreibfeedback mit Peer-Reviews. Gemeinschaftlich schreiben im Writers’ Room.

Aktuelle Veranstaltungen

  • am 17. November 2022: Machtsensible Hochschullehre (Tyll Zybura & Katharina Pietsch). Workshop auf dem Fellowtreffen des Programms „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ an der Technischen Universität Ilmenau.

  • am 23. November 2022: Unconditional Teaching als nachhaltige Bildungspraxis (Tyll Zybura & Katharina Pietsch). Workshop auf dem BI.Teach – Tag für die Lehre der Universität Bielefeld.

  • am 1. Dezember 2022: Wir brauchen mehr Beziehungsreichtum in der Hochschulbildung (Tyll Zybura & Katharina Pietsch). Keynote für den Tag der Lehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

  • am 8. & 14. Dezember 2022: Mental health & mindfulness: Creating supportive relationships of teaching and learning (Tyll Zybura). PEP Lehre-Workshop (Zertifikat Hochschullehre), Zentrum für Lehren und Lernen, Universität Bielefeld.

  • am 9. Dezember 2022: Giving appreciative feedback on student writing (Tyll Zybura). PEP Lehre-Workshop (Zertifikat Hochschullehre), Zentrum für Lehren und Lernen, Universität Bielefeld.

  • am 24. Januar 2023: Hacks & Habits für gute Lehre: kleine Veränderungen, große Wirkung (Tyll Zybura). PEP Lehre-Workshop (Zertifikat Hochschullehre), Zentrum für Lehren und Lernen, Universität Bielefeld.

  • am 16. & 17. Februar 2023: Chancengerechtigkeit und Teilhabe in der (digitalen) Hochschullehre (Tyll Zybura). Online-Fortbildung für das Hochschuldidaktische Netzwerk Mittelhessen (HDM), Justus-Liebig-Universität Gießen.

  • Frühere Veranstaltungen

Foto Team UnTeach